Karten-Navigator

Australien & Ozeanien Asien Naher Osten Europa Afrika Grönland Südamerika Mittelamerika Nordamerika Antarktis



Region wählen

Suche auf reise-atlas.com

Teatro Amazonas


Ein Opernhaus in Manaus

Das Opernhaus Teatro Amazonas liegt in Manaus, Brasilien. Es wurde am 31. Dezember 1896 eingeweiht und durch die Einnahmen des Kautschukbooms finanziert. In Deutschland wurde das Opernhaus durch den Film von Werner Herzog, Fitzcarraldo (1982), bekannt. Für den Bau des Teatro Amazonas wurden Architekten, Baumeister, Maler und Künstler aus ganz Europa engagiert. Der in Paris lebende Brasilianer Crispim do Amaral aus Pernambuco gestaltete das Innere des Theaters, während sich der Italiener Enrico Mazolani um das Äußere kümmerte. Die erste Opernaufführung fand am 7. Januar 1897 mit der Premiere der Oper „La Gioconda“ von Amilcare Ponchielli statt. Die Haupthallte im neobarockenen Stil ist für 685 Zuhörer ausgelegt. Als es zum Kurssturz des Kautschuks kam, erlebte die Oper 1907 ihre vorläufig letzte Aufführung. Erst Ende der 80er Jahre wurde das Opernhaus komplett restauriert. Nach mehreren Jahrzehnten der Stille konnte die Oper schließlich am 17. März 1990 wiedereröffnet werden.

Weitere Informationen:
Englischer Name: Teatro Amazonas
Land: Brasilien
Längengrad: -3.13027800
Breitengrad: -60.02333300
Zeige Teatro Amazonas bei: Wikipedia
Zeige Teatro Amazonas mit: Google Earth
Zeige interessante Bilder & Photos mit: Panaramio
Zeige Teatro Amazonas mit: NASA Worldwind

Bisherige Bewertungen:

Bisher wurde noch keine Bewertung abgegeben.
Sei der Erste und gib jetzt deine Bewertung ab!

Sehenswürdigkeit bewerten


sehenswert neutral nicht sehenswert

Dein Name (optional):     E-Mail-Adresse (optional):
Dein Kommentar: (max. 4000 Zeichen)  

Bitte die Zahl hier eingeben - um Spam zu verhindern:



§§§