Karten-Navigator

Australien & Ozeanien Asien Naher Osten Europa Afrika Grönland Südamerika Mittelamerika Nordamerika Antarktis



Region wählen

Suche auf reise-atlas.com

Sydney Harbour


Sydney Harbour, auch Port Jackson genannt, ist der natürliche Hafen von Sydney in Australien. Dort befinden sich ebenfalls die Wahrzeichen der Stadt, das Sydney Opera House und die Sydney Harbour Bridge. Port Jackson besitzt eine Fläche von 50 Quadratkilometern und eine Länge von 19 Kilometern. Geologisch betrachtet ist Port Jackson ein Küstentyp mit einer schmalen und langen, tief in das Land eindringenden Meeresbucht. Im Hafen befinden sich einige Inseln, u.a. Shark Island, Clark Island, Fort Denison, Goat Island, Snapper Island und Rodd Island. Südlich und westlich des Hafens liegt der flache bis leicht hügelige Cumberland Plain. Nördlich des Hafens liegt das Hornsby Plateau, ein bis zu 200 Meter hohes bewaldetes Hügelland. Die Gegend des heutigen Port Jackson wurde vor ungefähr 40.000 Jahren von Aborigines besiedelt. Obwohl ihre Siedlungen weitgehend verschwunden sind, findet man an einigen Stellen gut erhaltene Felszeichnungen.

Weitere Informationen:
Englischer Name: Sydney Harbour
Land: Australien
Längengrad: -33.86944400
Breitengrad: 151.20833300
Zeige Sydney Harbour bei: Wikipedia
Zeige Sydney Harbour mit: Google Earth
Zeige interessante Bilder & Photos mit: Panaramio
Zeige Sydney Harbour mit: NASA Worldwind

Bisherige Bewertungen:

Von jgjzgzjg am 2008-10-29 13:11:56 Bewertung: neutral (neutral)

ich finde diese seite scheiße man ey so ein scheiße hab ich nicht gesehen so ein müll verdammt noch ich hasse sonne scheiße seite man ey.

Sehenswürdigkeit bewerten


sehenswert neutral nicht sehenswert

Dein Name (optional):     E-Mail-Adresse (optional):
Dein Kommentar: (max. 4000 Zeichen)  

Bitte die Zahl hier eingeben - um Spam zu verhindern:



§§§