Karten-Navigator

Australien & Ozeanien Asien Naher Osten Europa Afrika Grönland Südamerika Mittelamerika Nordamerika Antarktis



Region wählen

Suche auf reise-atlas.com

Simien-Nationalpark


In Äthiopien gibt es 9 Nationalparks. Einer davon, der Simien-Nationalpark, befindet sich im Norden des Landes und beherbergt eine Fläche von 179 km². Er ist vor allem aufgrund der eindrucksvollen Berglandschaft bekannt. Der Park wurde unter anderem zum Schutz verschiedener gefährdeter Tierarten, wie dem Äthiopischen Steinbock, dem Äthiopischen Wolf und dem Dschelada, eingerichtet. Er wurde 1978 in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen. Seit 1996 steht er jedoch auch auf der Roten Liste des gefährdeten Welterbes, da die extrem kleine Population des Äthiopischen Steinbocks weiter schrumpfte. Außerdem kam es zur weiteren Ansiedelung von Menschen im Gebiet des Parks.

Weitere Informationen:
Englischer Name: Sien National Park
Land: Äthiopien
Längengrad: 13.16853200
Breitengrad: 38.02231900
Zeige Simien-Nationalpark bei: Wikipedia
Zeige Simien-Nationalpark mit: Google Earth
Zeige interessante Bilder & Photos mit: Panaramio
Zeige Simien-Nationalpark mit: NASA Worldwind

Bisherige Bewertungen:

Bisher wurde noch keine Bewertung abgegeben.
Sei der Erste und gib jetzt deine Bewertung ab!

Sehenswürdigkeit bewerten


sehenswert neutral nicht sehenswert

Dein Name (optional):     E-Mail-Adresse (optional):
Dein Kommentar: (max. 4000 Zeichen)  

Bitte die Zahl hier eingeben - um Spam zu verhindern:



§§§