Karten-Navigator

Australien & Ozeanien Asien Naher Osten Europa Afrika Grönland Südamerika Mittelamerika Nordamerika Antarktis



Region wählen

Suche auf reise-atlas.com

Nationalpark Los Glaciares


Der Nationalpark Los Glaciares („die Gletscher“) hat eine Fläche von 4459 km² und liegt im argentinischen Teil Patagoniens in der Provinz Santa Cruz. Seit 1981 gehört er zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der Nationalpark besteht im Wesentlichen aus den drei großen Gletschern Perito-Moreno-Gletscher, Upsala-Gletscher und Viedma-Gletscher. Diese Gletscher münden in die Seen Lago Argentino und Lago Viedma. Im Nordteil des Parks befinden sich die Granitberge Cerro Fitz Roy und Cerro Torre. Diese erfreuen sich besonders bei Bergsteigern und Trekking-Touristen großer Beliebtheit. Angrenzend an den Nationalpark Los Glaciares befindet sich der Nationalpark Torres del Paine auf chilenischer Seite.

Weitere Informationen:
Englischer Name: Glacier National Park
Land: Argentinien
Längengrad: -50.00000000
Breitengrad: -73.25000000
Zeige Nationalpark Los Glaciares bei: Wikipedia
Zeige Nationalpark Los Glaciares mit: Google Earth
Zeige interessante Bilder & Photos mit: Panaramio
Zeige Nationalpark Los Glaciares mit: NASA Worldwind

Bisherige Bewertungen:

Bisher wurde noch keine Bewertung abgegeben.
Sei der Erste und gib jetzt deine Bewertung ab!

Sehenswürdigkeit bewerten


sehenswert neutral nicht sehenswert

Dein Name (optional):     E-Mail-Adresse (optional):
Dein Kommentar: (max. 4000 Zeichen)  

Bitte die Zahl hier eingeben - um Spam zu verhindern:



§§§