Karten-Navigator

Australien & Ozeanien Asien Naher Osten Europa Afrika Grönland Südamerika Mittelamerika Nordamerika Antarktis



Region wählen

Suche auf reise-atlas.com

Memnonkolosse


Die Memnonkolosse in Ägypten wurden um 1370 v. Chr. errichtet und stehen nahe des Tals der Könige im westlichen Theben. Es sind ca. 18 Meter hohe Zwillingskolossalstatuen aus Quarzit. Sie stellen den Pharao Amenophis III. dar und bewachten einst seinen Totentempel. In der zweiten Hälfte des 1. Jahrtausends v. Chr. war die ursprüngliche Bedeutung der beiden Statuen in Vergessenheit geraten, so dass die alten Griechen sie mit zwei Helden aus dem Kampf um Troja, dem Krieger und Königssohn Tithonos und dem äthiopischen Helden Memnon, nachdem sie dann benannt wurden. Um 27 v. Chr. kam es zu einem starken Erdbeben, wodurch die Memnonkolosse schwer beschädigt wurden.

Weitere Informationen:
Englischer Name: Colossi of Memnon
Land: Ägypten
Längengrad: 25.72055600
Breitengrad: 32.61083300
Zeige Memnonkolosse bei: Wikipedia
Zeige Memnonkolosse mit: Google Earth
Zeige interessante Bilder & Photos mit: Panaramio
Zeige Memnonkolosse mit: NASA Worldwind

Bisherige Bewertungen:

Bisher wurde noch keine Bewertung abgegeben.
Sei der Erste und gib jetzt deine Bewertung ab!

Sehenswürdigkeit bewerten


sehenswert neutral nicht sehenswert

Dein Name (optional):     E-Mail-Adresse (optional):
Dein Kommentar: (max. 4000 Zeichen)  

Bitte die Zahl hier eingeben - um Spam zu verhindern:



§§§