Karten-Navigator

Australien & Ozeanien Asien Naher Osten Europa Afrika Grönland Südamerika Mittelamerika Nordamerika Antarktis



Region wählen

Suche auf reise-atlas.com

Luxor-Tempel


In Luxor in Ägypten befindet sich die große Tempelanlage Luxor, die dem Gott Amun und seiner Familie geweiht wurde. Schon während der 12. Dynastie kam es hier zur Errichtung einer Stationskapelle als Heiligtum im ersten Hof. Zur gleichen Zeit entstand der südliche Teil des Tempels, bestehend aus Sanktuar (Umgebung des Altars), Säulenhalle und zweitem Hof, sowie der Säulengang, an dessen Bau u.a. der Pharao Tutanchamun beteiligt war. Später kam es zu zahlreichen Umbauten der Tempelanlage. Unter Alexander dem Großen fand der Umbau des Sanktuars in eine Kapelle statt. Während der Römerzeit wurde in die Temeplanlage eine Festung integriert. Die vier Kirchen der Anlage entstanden in den nachfolgenden nachchristlichen Jahrhunderten. Der heutige Aufbau des Tempels besteht aus der Sphingenallee, dem Vorhof des Nektanebos I., den Statuen und Obelisk Ramses II., dem Pylon, ersten Hof, Säulengang, zweiten Hof, Säulenhalle, Kaiserkultraum und Allerheiligstes und dem Geburtssaal. Dem Luxortempel werden hauptsächlich zwei Funktionen zugeschrieben. Zum einen beging man einmal jährlich das Opet-Fest am ägyptischen Neujahrstag. Die Feier erstreckte sich über mehrere bis hin zu 27 Tagen. Hierbei wurden die Statuen der Götter Amun, Mut und Chons vom entfernten Karnak-Tempel zur Tempelanlage transportiert, wobei die Kapellen hinter der Säulenhalle das Ziel des Transports darstellten. Ebenfalls am Neujahrstag beging man die Vergöttlichung des Königs, die sich in seiner Vereinigung mit seinem göttlichen Ka, einem ägyptischen Aspekt des Seelischen, ausdrückte.

Weitere Informationen:
Englischer Name: Luxor Temple
Land: Ägypten
Längengrad: 25.70111100
Breitengrad: 32.64027800
Zeige Luxor-Tempel bei: Wikipedia
Zeige Luxor-Tempel mit: Google Earth
Zeige interessante Bilder & Photos mit: Panaramio
Zeige Luxor-Tempel mit: NASA Worldwind

Bisherige Bewertungen:

Von Unbekannt IP:(84.185.208.215) am 2008-06-21 18:34:28 Bewertung: sehr gut (sehr gut)

Den solltet Ihr gesehen haben. VG Horst.

Sehenswürdigkeit bewerten


sehenswert neutral nicht sehenswert

Dein Name (optional):     E-Mail-Adresse (optional):
Dein Kommentar: (max. 4000 Zeichen)  

Bitte die Zahl hier eingeben - um Spam zu verhindern:



§§§