Karten-Navigator

Australien & Ozeanien Asien Naher Osten Europa Afrika Grönland Südamerika Mittelamerika Nordamerika Antarktis



Region wählen

Suche auf reise-atlas.com

Burg Caernarfon


die letzte große Burg Edward I.

Die Kleinstadt Caernarfon liegt im Nordwesten von Wales an der Meerenge von Menai. Sie ist die inoffizielle Hauptstadt von Nordwales. Der Name Caernarfon bedeutet „Burg in Arfon“. Tatsächlich wird das Zentrum der Kleinstadt von einer gewaltigen Burganlage dominiert. Die Burg stellt eine der bekanntesten historischen Festungen Großbritanniens dar. Sie ist die letzte große Burg, die Edward I. 1282/83 in Nordwales in mehreren Etappen errichten ließ. 1327 war die Anlage schließlich vollendet. Das helle Mauerwerk der Burg besteht aus Kalkstein, während das dunklere aus Sandstein besteht. Die Burg besitzt sieben größere und zwei kleinere Türme sowie zwei doppelte Torhäuser. Rund um die Burg findet man Zeichen eines Verteidigungssystems durch Bogenschützen. Während der viktorianischen Zeit wurde die Burg umfassend restauriert.

Weitere Informationen:
Englischer Name: Caernarfon Castle
Land: Großbritannien
Längengrad: 53.14000000
Breitengrad: -4.27666700
Zeige Burg Caernarfon bei: Wikipedia
Zeige Burg Caernarfon mit: Google Earth
Zeige interessante Bilder & Photos mit: Panaramio
Zeige Burg Caernarfon mit: NASA Worldwind

Bisherige Bewertungen:

Bisher wurde noch keine Bewertung abgegeben.
Sei der Erste und gib jetzt deine Bewertung ab!

Sehenswürdigkeit bewerten


sehenswert neutral nicht sehenswert

Dein Name (optional):     E-Mail-Adresse (optional):
Dein Kommentar: (max. 4000 Zeichen)  

Bitte die Zahl hier eingeben - um Spam zu verhindern:



┬ž┬ž┬ž