Karten-Navigator

Australien & Ozeanien Asien Naher Osten Europa Afrika Grönland Südamerika Mittelamerika Nordamerika Antarktis



Region wählen

Suche auf reise-atlas.com

Belize Barrier Riff


Das Belize Barrier Riff ist das längste Barriereriff in der nördlichen Hemisphäre und liegt in der Karibik. Es ist das zweitgrößte Riff nach dem australischen Great Barrier Reef. Es erstreckt sich über 256 km und zählt unzählige Koralleninseln. Das Belize Barrier Riff bietet Möglichkeiten für Angler, Taucher und Schnorchler. Es beheimatet über 350 Fischarten. Dieser Fischreichtum wird vor allem für die kommerzielle Fischerei genutzt. Entlang des Belize Barrier Reef liegen viele kleine Inseln, die sogenannten Cayes. Die bekanntesten sind Ambergris Caye, Caye Caulker, Caye Chappel, St. Georges Caye, Tobago Caye und South Water Caye. Einige der Inseln und Abschnitte des Riffs sind als Nationalpark geschützt, z.B. die Nationalparks Bacalar Chico und Laughing Bird Caye und die Reservate South Wather Caye und Glovers Reef.

Weitere Informationen:
Englischer Name: Barrier Reef Reserve
Land: Belize
Längengrad: 16.88866000
Breitengrad: -80.28808600
Zeige Belize Barrier Riff bei: Wikipedia
Zeige Belize Barrier Riff mit: Google Earth
Zeige interessante Bilder & Photos mit: Panaramio
Zeige Belize Barrier Riff mit: NASA Worldwind

Bisherige Bewertungen:

Bisher wurde noch keine Bewertung abgegeben.
Sei der Erste und gib jetzt deine Bewertung ab!

Sehenswürdigkeit bewerten


sehenswert neutral nicht sehenswert

Dein Name (optional):     E-Mail-Adresse (optional):
Dein Kommentar: (max. 4000 Zeichen)  

Bitte die Zahl hier eingeben - um Spam zu verhindern:



§§§