Karten-Navigator

Australien & Ozeanien Asien Naher Osten Europa Afrika Grönland Südamerika Mittelamerika Nordamerika Antarktis



Region wählen

Suche auf reise-atlas.com

Alabastermoschee


Die Alabastermoschee zählt zu einer der großen Moscheen Kairos. Sie befindet sich in der Zitadelle von Kairo, wo nach einer Pulverexplosion 1824 zerstörte Gebäudeteile durch die Moschee ersetzt wurden. Die Alabastermoschee wurde im Auftrag von Pascha Muhammad Ali in den Jahren 1824 bis 1884 erbaut und zeichnet sich durch einen osmanischen Stil mit barocken Elementen aus. Die beiden Minarette sind 82 Meter hoch, die große Kuppel hat eine Höhe von 52 Metern. Vor dem Eingang befindet sich ein großer, von Arkadengängen umgebener Hof, in dessen Mitte ein Reinigungsbrunnen steht. Der Innenraum hat alabasterverkleidete Wände. Rechts vom Eingang befindet sich das Grab Muhammad Alis, der bereits 1849, also einige Jahre vor Fertigstellung der Moschee verstarb.

Weitere Informationen:
Englischer Name: Mohammed Ali Mosque
Land: Ägypten
Längengrad: 30.02890000
Breitengrad: 31.25971400
Zeige Alabastermoschee bei: Wikipedia
Zeige Alabastermoschee mit: Google Earth
Zeige interessante Bilder & Photos mit: Panaramio
Zeige Alabastermoschee mit: NASA Worldwind

Bisherige Bewertungen:

Bisher wurde noch keine Bewertung abgegeben.
Sei der Erste und gib jetzt deine Bewertung ab!

Sehenswürdigkeit bewerten


sehenswert neutral nicht sehenswert

Dein Name (optional):     E-Mail-Adresse (optional):
Dein Kommentar: (max. 4000 Zeichen)  

Bitte die Zahl hier eingeben - um Spam zu verhindern:



§§§